Idee

Was war Welcome Dinner Bremen?

Welcome Dinner brachte alte und neue Bremer*innen zusammen. Alteingesessene Stadtbewohner*innen haben ihre neuen, zugewanderten oder geflüchteten Mitmenschen zum Essen zu sich nach Hause eingeladen. Wer schon einmal in einer fremden Kultur von gastfreundlichen Menschen eingeladen wurde, weiß, welch ein besonderes Ereignis dies sein kann.
Wir waren die Plattform, die diese Begnegungen ermöglichte. Kostenlos vermittelten wir Einladungen von Bremer*innen an Zugewanderte. Die Anmeldung zum Dinner war über ein Formular als Gast oder Gastgeber*in auf dieser Webseite möglich.

In den letzten Monaten und Jahren sind viele Menschen nach Bremen gekommen und unsere Stadt wurde dadurch immer vielfältiger. Welcome Dinner heißt diese Menschen hier in Bremen willkommen. Egal, ob Bremer Urgestein oder neu in der Stadt – Welcome Dinner gab allen die Gelegenheit, sich bei einem gemeinsamen Essen kennenzulernen, sich auszutauschen und Esskulturen zu teilen. Dieser Austausch ist es, den wir anregen wollten, für ein Aufeinanderzugehen in unserem bunten Bremen.

Welcome Dinner-Initiativen gibt es mit viel positiver Resonanz in zahlreichen Städten – nicht nur in Deutschland. Helft mit, den Geist dieser Idee auch in Bremen lebendig zu halten!

1. Oktober 2018